Weingut Wachter-Wiesler

Fingerspitzengefühl. Man hat es oder man hat es nicht – ER hat es ganz eindeutig: Christoph Wachter hat das Weinmachen im Fingerspitzengefühl. Kompromisslos und voller Hingabe widmet er sich den Böden des Südburgenlandes und seiner Königin, der Rebsorte Blaufränkisch. Das führt dazu, dass sich Wachter-Wiesler Weine stets durch leichtfüßige Eleganz, Lebendigkeit, viel mineralischer Frische und einem finessenreichen Säurespiel profilieren. Wobei jede Riede ihr ganz eigenes Terroir ausdrücken darf, ja, sogar soll. Die Ried Weinberg aus Deutsch Schützen zum Beispiel, zeigt sich stets von vornehmer Eleganz, während die Ried Saybritz vom Eisenberg ihre unverkennbare, kühle Schiefer-Mineralität ausspielt.

Kontakt

Weingut Wachter-Wiesler
Untere Hauptstraße 7

+43 33652245

wachter@wachter-wiesler.at

www.wachter-wiesler.at

FB:Weingut Wachter-Wiesler

IG:wachter_wiesler

 

Infos

Weinbaugebiet: Eisenberg

Ort: Deutsch Schützen

Lagenweine: Reihburg, Saybritz, Weinberg, Ratschen