Südburgenland – Ein Land wie der Wein

Wer Ruhe und natürliche Gelassenheit sucht, wird im südlichen Burgenland sein Glück finden. Das Gebiet ist von zahllosen Grünnuancen geprägt, von abwechslungsreichen Geländewellen, stillen Orten und charakterstarken Menschen. Hier treffen das kontinentale und das mediterrane Klima aufeinander, der Osten geht in den Süden über, Landschaften, Klimazonen und Kulturen vermengen sich zu einem Unikat, das still und oft verschlossen wirkt. Doch wer sich Zeit nimmt, um sich damit auseinanderzusetzen, wird unter der Oberfläche unzählige faszinierende  Schichten finden.