100%CHARAKTER

Die BÖDEN: eisenreich, karg und dennoch vielfältig. Die WINZER. Echte Typen voller bedingungsloser Leidenschaft. Ihr Ziel: den Charakter ihrer Heimat perfekt in ihrem Wein zum Ausdruck zu bringen – eigenständig und echt.

Böden

Eisenreicher Lehm
über kargem Grünschiefer

Besonders eisenhaltige Böden: Das ist, worauf die Reben aller Subregionen Karte rund um den Eisenberg wurzeln – der Ursprung des Goût du Terroir EisenbergDAC. Darüber hinaus bieten vielfältige Gesteinsformationen und Bodenzusammensetzungen auf engstem Raum abwechslungsreiche Bedingungen – was sich in den feinen Unterschieden der Weine erschmecken lässt. Der Großteil der Blaufränkisch-Reben wächst jedoch auf unterschiedlichen Festgesteinen aus dem Erdmittelalter und Erdaltertum: oxidiertem Grünschiefer, Quarzphyllit, Kalkschiefer oder Serpentinit. Gesteine, wie sie sich übrigens auch auf dem höchsten Gipfel Österreichs finden: dem Großglockner. Darüber: eine mal mehr, mal weniger dicke Lehmschicht – mit einem Eisenanteil, der deutlich höher als im Rest des Burgenlandes ist. Und dem EisenbergDAC einen unverwechselbaren Charakter verleiht.

http://www.eisenberg-dac.at/wp-content/uploads/2017/02/eisenberg-DAC-143-by-steve-haider-2013-web.jpg

Winzer

Echte Typen: die Winzer
vom Eisenberg

Die Winzer, die Weine der Herkunftsbezeichnung EisenbergDAC erzeugen, haben sich im Jahr 2010 zu einem Verein mit derzeit 46 Mitgliedern zusammengeschlossen. Das Besondere daran: Es sind nur wenige große Betriebe darunter – die größten unter ihnen mit maximal 15-18 Hektar Rebfläche. Tatsächlich sind mehr als die Hälfte Nebenerwerbswinzer, die ihre Erzeugnisse immer schon gut über ihre Buschenschenken vertreiben konnten: Wirtschaften, die selbst produzierte Weine und Schmankerln anbieten – und die Offenheit und Lebensfreude der Südburgenländer perfekt zum Ausdruck bringen. Ein großer Vorteil – denn so bewahrten sie ihre Individualität und das landschaftliche Idyll. Dank der bedingungslosen Leidenschaft der Eisenberger Winzer – für ihr Handwerk, ihre Region und ihre Geschichte – werden hier heute Blaufränkisch-Weine produziert, die zu den ganz großen gebietstypischen Roten Österreichs zählen.

http://www.eisenberg-dac.at/wp-content/uploads/2017/02/Eisenberg-DAC-Reise-Septmember-2016-Paul-Truszkowski-44-Kopie-web.jpg
top

Teilen auf